BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 01.08.2020 20:00 Uhr

Polen erinnert an Warschauer Aufstand

Warschau: Polen hat an den Warschauer Aufstand vor 76 Jahren erinnert. Landesweit läuteten die Kirchenglocken oder heulten Sirenen. Die deutsche Botschaft setzte ihre Flagge auf Halbmast, als Symbol für die - so wörtlich - "tiefe Trauer und Schande" über das, was damals passiert ist. Am 1. August 1944 hatte sich die Polnische Heimatarmee gegen die Besatzung durch die Nationalsozialisten gewehrt. Der Aufstand wurde brutal niedergeschlagen, die polnische Hauptstadt aus Rache zerstört.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 01.08.2020 20:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern