BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 09.07.2020 13:00 Uhr

Petition gegen Subventionen für Flughafen München übergeben

München: Flughafengegner haben im Landtag eine Petition gegen weitere Subventionen für den Münchner Airport abgegeben. Der Bund Naturschutz und das Bündnis "aufgeMUCkt" haben dafür insgesamt 25.000 Unterschriften gesammelt. Seit 1994 habe der Flughafen über 400 Millionen Euro an Fluggesellschaften gezahlt, um sie nach München zu locken, erklärte der Bund Naturschutz. Dadurch hätten Billigflieger Tickets zu Dumpingpreisen anbieten können. Mit der Petition soll erreicht werden, dass sich die Staatsregierung mit ihrer Gesellschaftermehrheit am Flughafen gegen das Förderprogramm stellt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 09.07.2020 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Wenn Homeoffice am schlechten Internet scheitert
  • Verdi: Auftakt von Warnstreiks im öffentlichen Dienst
  • Corona-Ticker: 1.821 Neuinfektionen in Deutschland registriert
Darüber spricht Bayern