BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 01.08.2020 15:15 Uhr

Patientenschützer dringen auf Einhaltung der Corona-Regeln

Berlin: Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hält nichts von härteren Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. Deren Chef Brysch sagte, zuerst müssten Verletzungen der aktuellen Regeln geahndet werden. Polizei und Ordnungsämter schauten aber weg, um Eskalationen für vermeiden. So entstünden rechtsfreie Räume. Zuvor hatte Wirtschaftsminister Altmaier gesagt, wer andere absichtlich gefährde, müsse künftig mit gravierenden Folgen rechnen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 01.08.2020 15:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Huml nach Test-Chaos: "Wir nehmen die Verantwortung an"
  • "In negatives Licht gerückt": BRK übt Kritik nach Test-Panne
  • Höchster Stand seit Mai: 1.445 Corona-Neuinfektionen
Darüber spricht Bayern