BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 19.11.2020 11:00 Uhr

Parteiübergreifende Kritik an Einschüchterungsversuchen während Bundestagsdebatte

Berlin: Berichte über Einschüchterungsversuche gegenüber Abgeordneten gestern im Bundestag haben parteiübergreifend für scharfe Kritik gesorgt. Bundestagsvizepräsidentin Pau von den Linken sagte im Deutschlandfunk, das sei mindestens eine Ordnungswidrigkeit, wenn nicht sogar eine Straftat. Während der Debatte über das Infektionsschutzgesetz wurden mehrere Parlamentarier von Gegnern der Corona-Maßnahmen auf den Gängen bedrängt. Berichten zufolge soll es sich um Besucher handeln, die von AfD-Abgeordneten eingeschleust wurden. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt sprach gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland von einem Angriff auf die parlamentarische Demokratie. Die AfD sei der Steigbügelhalter für Demokratiezerstörer.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.11.2020 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern