BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 06:00 Uhr

Ostbeauftragter warnt vor Rechtsextremismus im Osten

Berlin: Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Wanderwitz, hat vor einem wachsenden Rechtsextremismus im Osten gewarnt. Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur sprach Wanderwitz von einer aggressiven Bedrohung der Demokratie. Ihm gehe es darum, dass sich dieses Gedankengut nicht in die nächste Generation fortpflanze. Anlässlich des 30. Jahrestags der Wiedervereinigung warb Wanderwitz warb für mehr Bürgerdialog im Osten. Morgen wird der Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit vorgestellt. Darin ist von deutlichen Fortschritten beim wirtschaftlichen Aufholprozess die Rede. Gleichwohl gebe es anhaltende Unterschiede zwischen alten und neuen Länder.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 15.09.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern