BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.05.2021 07:00 Uhr

Organisationen beklagen Mängel bei Inklusion im Alltag

Bonn: Die "Aktion Mensch" sieht nach wie vor zahlreiche Mängel bei der Inklusion im Alltag. Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung heißt es, die größten Schwierigkeiten bereiteten Ämter und Behörden. Hier fehle es vielen Betroffenen vor allem an Aufklärung und Informationen zu den eigenen Rechten und Ansprüchen. Hinzu kämen bürokratische Hürden. Auch bei beruflicher Entfaltung und Mobilität gibt es demnach häufig Probleme - unter anderem durch unzureichende Bewegungsfreiheit in Bussen und Bahnen. Auch der Sozialverband Deutschland fordert mehr Entschlossenheit im Einsatz für Inklusion.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.05.2021 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • ARD-Deutschlandtrend: Grüne vor CDU und CSU
  • Corona-Grenzwert: "Hund darf zur Schule, 13-Jährige nicht"
  • Holetschek: Künftig mehr Flexibilität bei Astrazeneca-Impfstoff
Darüber spricht Bayern