BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.01.2021 04:00 Uhr

Neue Virus-Mutation ist in Deutschland laut Spahn noch nicht weit verbreitet

Berlin: Bundesgesundheitsminister Spahn geht davon aus, dass die hochansteckenden Mutationen des Coronavirus in Deutschland noch nicht weit verbreitet sind. In der ARD räumte Spahn aber ein, dass die Überwachung von Mutationen - die sogenannte Sequenzierung - hierzulande bisher ungenügend war. Und er versprach, dass dies nun rückwirkend nachgeholt werde. Die Proben seien ja noch da, so Spahn. Der CDU-Politiker sprach sich erneut gegen eine Impfpflicht für Pflegekräfte aus. Es werde nicht als Wertschätzung empfunden, wenn man über den Kopf der Pflegenden hinweg entscheide.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 14.01.2021 04:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern