BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 13.01.2021 10:15 Uhr

Nawalny will zurück nach Moskau

Berlin: Der Kremlgegner Alexej Nawalny will nach seiner Vergiftung am Sonntag nach Moskau zurückkehren. Via Twitter hat Nawalny mitgeteilt, dass er am 17. Januar mit einer russischen Maschine heimfliegen werde. Nach dem Mordanschlag mit dem Nervengift Nowitschok hält er sich seit August zur Genesung in Deutschland auf. In Moskau droht ihm eine erneute Inhaftierung. Die russische Gefängnisbehörde hat eine Haftstrafe für Nawalny beantragt, mit der Begründung, dass er gegen Auflagen seiner Bewährungsstrafe verstoßen habe. Nawalny beschuldigte Präsident Putin, dahinter zu stecken. Der Kreml-Kritiker wörtlich: "Putin ist so wütend auf mich, weil ich seine Vergiftung überlebt habe, dass er den Bundesgefängnisdienst anwies, meine Bewährungsstrafe durch eine echte zu ersetzen."

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 13.01.2021 10:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Ticker: Corona-Ausbruch bei Airbus
  • Corona-Demo in München trotz Ausgangssperre
  • Israel schottet sich ab: Flüge wegen Corona-Mutationen gestoppt
Darüber spricht Bayern