BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 02.05.2021 10:00 Uhr

Nationaler Trauertag in Israel nach tödlicher Massenpanik

Tel Aviv: Israel gedenkt heute der Opfer der Massenpanik mit einem nationalen Trauertag. Wie der israelische Rundfunk berichtet, sind die Flaggen auf Halbmast gesetzt - und zwar an öffentlichen Gebäuden, Militärbasen sowie an diplomatischen Vertretungen Israels in aller Welt. Geplante Konzerte und Sportveranstaltungen seien abgesagt worden. - Am Donnerstagabend hatten mehr als 100.000 Menschen am Berg Meron das jüdische "Lag Baomer"-Fest gefeiert. Dabei war es zu einer Massenpanik gekommen. 45 Menschen starben in dem Gedränge, darunter auch mehrere Jugendliche und Kinder. Der Vorfall wird als die schlimmste zivile Katastrophe der israelischen Geschichte eingestuft.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 02.05.2021 10:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • ARD-Deutschlandtrend: Grüne vor CDU und CSU
  • Corona-Grenzwert: "Hund darf zur Schule, 13-Jährige nicht"
  • Holetschek: Künftig mehr Flexibilität bei Astrazeneca-Impfstoff
Darüber spricht Bayern