BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 19.02.2021 17:00 Uhr

Nach Briefbomben führt Spur nach Ulm

Heidelberg: In der Serie von bisher drei Briefbomben an Lebensmittelhersteller und -händler haben die Ermittler eine erste heiße Spur. Wie die Staatsanwaltschaft in Heidelberg mitteilte, wurden die drei Postsendungen wohl in Ulm verschickt. Nähere Angaben zu der Spur wollte die Staatsanwaltschaft nicht machen. Gestern wurde in einem Paketverteilzentrum beim Flughafen München eine an den Babykosthersteller Hipp in Pfaffenhofen adressierte Briefbombe abgefangen. Davor war am Dienstag bei den Wild-Werken in Eppelheim und am Mittwoch in der Zentrale des Discounters Lidl in Neckarsulm eine Briefbombe explodiert. Bei den Wild-Werken erlitt ein Mitarbeiter ein Knalltrauma, bei Lidl wurden drei Mitarbeiter verletzt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.02.2021 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern