BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 23.05.2020 09:00 Uhr

Mützenich will Werkverträge in allen Branchen verbieten

Berlin: SPD-Fraktionschef Mützenich will das geplante Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie auf alle Wirtschaftsbereiche ausweiten. Er sagte dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland", Ziel sei es, dass der Missbrauch von Leih- und Werkverträgen in allen Bereichen untersagt werde. Für die Ausbeutung von Arbeitskräften dürfe es keine Toleranz geben. - Nach zahlreichen Coronona-Infektionen von Mitarbeitern in Schlachtbetrieben hatte das Bundeskabinett Mitte der Woche Eckpunkte eines Arbeitsschutzprogramms für die Fleischwirtschaft beschlossen. Demnach sollen ab dem kommenden Jahr unter anderem Werkverträge und Leiharbeit verboten werden. Bei Verstößen gegen Arbeitszeitvorschriften drohen höhere Bußgelder als bisher.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 23.05.2020 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • 130 Milliarden Euro für Zukunft und "Konjunkturanreize"
  • Grenzen öffnen: Österreich-Urlaub schon ab heute wieder möglich
  • Corona-Ticker: EU-China-Gipfel verschoben
Darüber spricht Bayern