BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.09.2020 07:00 Uhr

Mindestens 33 Tote nach Waldbränden in den USA

Portland: Bei den verheerenden Waldbränden im Westen der USA sind bisher mindestens 33 Menschen ums Leben gekommen. Die Brände haben ein historisches Ausmaß und beeinträchtigen das Leben von Millionen Menschen. Riesige Rauchwolken erschweren die Löscharbeiten und bedrohen die Gesundheit der Bewohner der Region. Die Umweltbehörden in Oregon stufen die Luftqualität an Dutzenden Messstationen im Bundesstaat als "gesundheitsgefährdend" oder "sehr ungesund" ein, das sind die beiden höchsten von sechs Warnstufen. Auch in Kalifornien lodern die Feuer weiter. Die aktuelle und vermutlich noch über Wochen anhaltende Waldbrandsaison dort gilt bereits jetzt als die schlimmste seit Beginn der Aufzeichnungen. In der Nähe von Sacramento will US-Präsident Trump heute persönlich an einer Einsatzbesprechung teilnehmen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.09.2020 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern