BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 12.01.2021 13:00 Uhr

Merkel warnt eindringlich vor Virus-Mutation

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel hält einen Lockdown bis Ostern für möglich - falls sich die jüngste Mutation des Corona-Virus auch hierzulande ausbreitet. Deutschland stehe vor acht bis zehn harten Wochen, sagte Merkel laut mehreren Teilnehmer einer Sitzung der Unions-Fraktion. Demnach warnte die Kanzlerin vor deutlich steigenden Infektionszahlen: Die Entwicklung in Irland habe gezeigt, wie schnell sich dieses Virus ausbreiten könnte. Gelinge es nicht, die Mutation abzuhalten, gebe es bis Ostern eine zehnfache Inzidenz, wird Merkel von der "Bild" zitiert. - Die Mutation, die zuerst in Großbritannien nachgewiesen wurde, ist deutlich ansteckender als das ursprüngliche Virus. Bundesgesundheitsminister Spahn will daher die Einreiseregeln verschärfen: Laut dem "Spiegel" müssen Reisende aus Großbritannien, Irland und Südafrika künftig einen negativen Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Eine entsprechende Rechtsverordnung soll übermorgen in Kraft treten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 12.01.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern