BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 12:15 Uhr

Merkel und Seehofer wollen 1500 Flüchtlinge aufnehmen

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer haben sich auf die Aufnahme von Flüchtlingen von den griechischen Inseln verständigt. Insgesamt 1500 von ihnen sollen Schutz in Deutschland bekommen. Berücksichtigt werden sollen Familien mit Kindern, die bereits in Griechenland als schutzberechtigt anerkannt sind. Es fehlt noch eine Einigung darüber mit dem Koalitionspartner SPD. Die Sozialdemokraten fordern, mehr Menschen aus Griechenland in Deutschland aufzunehmen. Von der AfD kam Kritik: Fraktionschef Gauland sagte, die in Aussicht gestellte Aufnahme sei ein fatales Signal. Auf der Insel Lesbos waren vor einer Woche die Behausungen von mehr als 12.000 Menschen bei einem Großfeuer im Lager Moria zerstört worden. Tausende ehemalige Lagerbewohner harren seitdem im Freien aus.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 15.09.2020 12:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern