Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.07.2019 18:00 Uhr

Merkel sieht Koalition durch Streit um von der Leyen belastet

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel sieht im Widerstand der SPD gegen die Wahl von Verteidigungsministerin von der Leyen zur neuen EU-Kommissionspräsidentin eine Belastung der Großen Koalition. Es sei keine einfache Situation, dass die Koalitionspartner nicht an einem Strang ziehen, sagte Merkel beim Empfang der neuen dänischen Ministerpräsidentin Frederiksen. Die Sozialdemokratin sprach sich dabei ausdrücklich für von der Leyen aus. Merkel erinnerte daran, dass Deutschland erstmals nach 52 Jahren wieder die Chance habe, einen Kommissionspräsidenten zu stellen. Die 16 SPD-Europaabgeordneten wollen kommende Woche nicht für von der Leyen stimmen.

Quelle: B5 Aktuell, 11.07.2019 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Ehemann von verschwundener Mutter und Tochter verhaftet
  • Rechtsnationaler Flügel der AfD erhält Dämpfer
  • Open Beatz Festival: Unfallopfer stirbt nach Sturz aus Riesenrad
Darüber spricht Bayern