BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 22.11.2020 19:00 Uhr

Merkel schlägt weltweiten Vertrag für Pandemie-Bekämpfung vor

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel hat einen weltweiten Vertrag zur Pandemie-Bekämpfung vorgeschlagen. Zum Abschluss des G20-Gipfels erklärte Merkel, die Covid-Krise sei eine globale Herausforderung, die nur von allen beantwortet werden könne. Die G20-Abschlusserklärung atme den Geist der multilateralen Zusammenarbeit. "Das ist in dieser Zeit, so glaube ich, sehr wichtig," so die Kanzlerin wörtlich. Sie sieht auch in Deutschland Nachholbedarf, was den Kampf gegen die Corona-Pandemie angeht. Notwendig sei eine geschlossene, gemeinsame Antwort von Bund und Ländern, sagte Merkel mit Blick auf die am Mittwoch anstehenden Beratungen mit den Ministerpräsidenten. Laut Medienberichten wollen die Bundesländer die bestehenden Corona-Einschränkungen bis zum 20. Dezember verlängern. Im Gespräch sind auch härtere Kontaktbeschränkungen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.11.2020 19:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Bayern verschiebt Abiturprüfungen wegen Corona-Krise
  • Corona-Lockerungen für Silvester wackeln
  • DFB geht mit Bundestrainer Joachim Löw ins EM-Jahr 2021
Darüber spricht Bayern