BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 07:00 Uhr

Menschen in der Türkei an gepanschtem Alkohol gestorben

Istanbul: In der Türkei sind innerhalb einer Woche mindestens 44 Menschen nach Alkoholvergiftungen durch gepanschte Getränke gestorben. 30 weitere Menschen würden deswegen noch im Krankenhaus behandelt, wie der staatliche Fernsehsender TRT berichtete. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben 58 Verdächtige fest, die den schwarzgebrannten Alkohol hergestellt haben sollen. Sie beschlagnahmte große Mengen des gepanschten Getränks. Die Todesfälle traten laut TRT in acht Provinzen auf, darunter in der Metropole Istanbul. Die illegale Herstellung von Alkohol hat in den vergangenen Jahren in der Türkei stark zugenommen. Alkoholische Getränke kosten wegen hoher Steuern dort so viel wie in keinem anderen europäischen Land.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.10.2020 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Rundfunkrat wählt Katja Wildermuth zur neuen BR-Intendantin
  • BR extra: "Corona-Welle ist mit Maßnahmen noch einzudämmen"
  • Ab jetzt Dunkelrot: Der Corona-Tag in Bayern
Darüber spricht Bayern