BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 16.09.2020 19:00 Uhr

Mehrere Afghanen wegen Brandstiftung in Moria angeklagt

Athen: Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria sind auf der griechischen Insel Lesbos vier Afghanen wegen des Verdachts der Brandstiftung angeklagt worden. Zwei weitere Verdächtige sind noch minderjährig und befinden sich auf dem Festland in Gewahrsam. Das Feuer hat das völlig überfüllte Lager vergangene Woche in Schutt und Asche gelegt. Die griechische Regierung geht davon aus, dass unzufriedene Migranten die Brände gelegt haben, um ihrem Unmut über eine Abriegelung des Lagers wegen mehrerer Corona-Fälle Luft zu machen. 11.000 Migranten sind noch immer obdachlos, 1.200 konnten inzwischen in ein provisorisches Lager umziehen.

Quelle: Bayern 3 Nachrichten, 16.09.2020 19:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern