BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 26.06.2020 19:45 Uhr

Mehr als 500.000 Kirchenaustritte in 2019

Bonn: Die beiden großen christlichen Kirchen haben im vergangenen Jahr gut 540.000 Mitglieder verloren - so viele wie noch nie zuvor. Die aktuellen Zahlen veröffentlichten die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland, EKD. Bei den Katholiken traten knapp 273.000 Mitglieder aus der Kirche aus, bei den Protestanten waren es etwa 270.000. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bätzing, sagte, an den Zahlen gebe es "nichts schönzureden", bisweilen seien "mutige Veränderungen" erforderlich. Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm nannte die Zahlen bedrückend und versprach ebenfalls Reformen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 26.06.2020 19:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern