BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 12.09.2020 11:00 Uhr

Mehr als 30 Verletzte bei Busunfall in Mecklenburg-Vorpommern

Wöbbelin: Bei einem Busunfall auf der Autobahn 24 in Mecklenburg-Vorpommern sind am frühen Morgen laut Polizei mehr als 30 Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Der Fernbus war unterwegs von Prag nach Hamburg als er von der Straße abkam und in einen Graben fuhr. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Zum Unfallzeitpunkt herrschten laut Polizei normale Witterungsverhältnisse.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 12.09.2020 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern