BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.05.2020 18:00 Uhr

Maas skizziert Weg zurück zu Reisefreiheit in Europa

Berlin: Bundesaußenminister Maas hat Schritte mitgeteilt, wie die Reisefreiheit in Europa wiederhergestellt werden kann. Zunächst sei ein gemeinsames, transparentes und koordiniertes Vorgehen wichtig, sagte Maas im Anschluss an eine Videokonferenz mit den Außenministern der zehn wichtigsten Urlaubsländer für Reisende aus Deutschland. Als Grundlage dafür nannte er das Tourismuspaket der EU-Kommission. Es sei beispielsweise wichtig zu wissen, was im Fall einer Corona-Infektion im Ausland passiert. Man müsse sich darüber abstimmen, ob die Betroffenen im Urlaubsland behandelt oder zunächst nach Deutschland zurückgeholt werden, so Maas weiter. Gesundheitliche Fragen würden immer an erster Stelle stehen, man wolle kein europäisches Wettbieten um Touristen. Maas bekräftigte, er wolle die generelle Reisewarnung des Auswärtigen Amtes am 15. Juni durch Reisehinweise ersetzen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.05.2020 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Aiwanger: Biergärten ab Pfingsten bis 22 Uhr auf
  • Ifo-Geschäftsklimaindex: Stimmung in der Wirtschaft bessert sich
  • Corona-Lockerungen in Bayern: Das ändert sich ab heute
Darüber spricht Bayern