BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 15.10.2020 10:00 Uhr

"Lost" zum Jugendwort des Jahres gewählt

Stuttgart: "Lost" ist das Jugendwort des Jahres 2020. Wie der Pons-Verlag bekanntgab, wurde der Begriff, der ahnungsloses und unsicheres Verhalten beschreibt, mit 48 Prozent der Stimmen gewählt. Jugendliche waren im Internet aufgerufen, Vorschläge einzureichen und das Wort in mehreren Abstimmungen auszuwählen. Weitere Finalisten bei der Wahl waren die Wörter Cringe und Wyld. Mit dem Begriff Cringe wird etwas Peinliches und Unangenehmes beschrieben. Wyld sagen Jugendliche laut dem Pons-Verlag, wenn sie etwas Besonderes umschreiben wollen. Die Wahl zum Jugendwort des Jahres hatte jahrelang der Langenscheidt-Verlag veranstaltet, der Anfang 2019 von Pons übernommen wurde.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 15.10.2020 10:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern