BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 12.09.2020 12:00 Uhr

Laut Guterres müsen Flüchtlinge aufs griechische Festland gebracht werden

Athen: Nach den Bränden im Migrantenlager Moria auf Lesbos fordert UN-Generalsekretär Guterres, die obdachlos gewordenen Menschen aufs Festland zu bringen. Die Lösung liege darin, sich um alle Betroffenen zu kümmern, insbesondere die Verwundbarsten, so Guterres. Derweil geht hierzulande der Streit über die Aufnahme von Migranten aus dem abgebrannten Lager weiter. Bundestagsvizepräsidentin Roth spricht von einem Totalversagen von Innenminister Seehofer, weil dieser nur angekündigt hat, bis zu 150 Minderjährige aufzunehmen. Die Grünen-Politikerin sagte in der "Augsburger Allgemeinen" diese Zusage entspreche nur einem Bruchteil der Aufnahme-Angebote von fast 180 Kommunen und mehrerer Bundesländer. Auf Lesbos haben Tausende Migranten die vierte Nacht in Folge im Freien verbracht. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP kam es zu Ausschreitungen. Migranten warfen demnach Steine auf Polizisten, diese setzten Tränengas ein.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 12.09.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern