BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.06.2021 09:00 Uhr

Landtagsfraktionen in Sachsen-Anhalt besprechen weiteres Vorgehen

Magdeburg: Nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt zeichnet sich eine schwierige Regierungsbildung ab. Eine der vier Koalitions-Optionen, die Ministerpräsident Haseloff im Vorfeld formuliert hatte, ist bereits vom Tisch. Die Grünen haben ausgeschlossen, in eine Neuauflage des Kenia-Bündnisses mit CDU und SPD einzutreten. Für eine schwarz-grün-gelbe Koalition zeigte sich der Landesverband aber offen. Auch die Liberalen sind für diese Konstellation gesprächsbereit. Ein Bündnis aus CDU, SPD und FDP sehen sie dagegen skeptisch. Rechnerisch wäre auch eine schwarz-rote Koalition möglich. Sie hätte aber nur eine Mehrheit von einer Stimme. Die Landtagsfraktionen der Parteien kommen heute zusammen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 08.06.2021 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern