BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 01.05.2021 13:00 Uhr

Lage in bayerischen Krankenhäusern ist weiter angespannt

München: Trotz der langsam zurückgehenden Corona-Neuinfektionen bleibt die Lage in Bayerns Krankenhäusern angespannt. Wie aus dem deutschlandweiten Divi-Intensivregister hervorgeht, sind die Intensivstationen vielerorts sogar noch etwas stärker belastet als vor einer Woche. Aktuell ist demnach in 15 der 96 bayerischen Landkreise und Städte kein einziges Intensivbett frei. Im bayernweiten Durchschnitt sind nur knapp elf Prozent der Intensivbetten nicht belegt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 01.05.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • "Verantwortungslos": Viel Kritik an Impfstoff-Freigabe
  • Corona: Mehr Impfreaktionen durch Kombination zweier Impfstoffe?
  • Diese Corona-Regeln gelten am Vatertag in Bayern
Darüber spricht Bayern