BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 17:00 Uhr

Labor testet weitere Wildschweine in Brandenburg positiv auf Schweinepest

Potsdam: In Brandenburg sind fünf weitere Fälle von Schweinepest bei Wildschweinen festgestellt worden. Die Kadaver von vier Tieren wurden nahe dem Fundort des ersten Schweinepest-Falls in Deutschland entdeckt. Ein krankes Wildschwein wurde erlegt. Das teilte die Brandenburger Gesundheitsministerin Nonnemacher mit. Tests im Landeslabor waren demnach positiv und werden nun vom nationalen Labor, dem Friedrich-Loeffler-Institut, weiter untersucht. Die Seuche hat erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen. Wegen der Schweinepest haben China, Südkorea, Japan, Brasilien und Argentinien deutsche Schweinefleisch-Einfuhren verboten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 15.09.2020 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Bayern beschließt strengere Regeln für Corona-Hotspots
  • Erste Stadt in Bayern schließt wegen Corona alle Schulen
  • Kinder unter Quarantäne: Wenn die Familie Kopf steht
Darüber spricht Bayern