BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 15.10.2020 22:15 Uhr

Kultusminister wollen Schulbildung in Deutschland angleichen

Mainz: Die Kultusminister wollen die Zusammenarbeit der Länder bei der Schulbildung grundlegend reformieren. Auf der Kultusministerkonferenz wurde eine Vereinbarung verabschiedet, die die bisherige, fast 50 Jahre alte ersetzt. Einer der Kernpunkte ist eine Angleichung der Abiturprüfungen. Ab 2023 müssen alle Oberschulen die Hälfte ihrer Abituraufgaben aus einem bundesweiten Pool beziehen. Zunächst gilt das für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik, ab 2025 auch für Biologie, Chemie und Physik. In Grundschulen soll künftig eine Mindestanzahl an Deutschstunden eingeführt werden.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 15.10.2020 22:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern