BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 23.05.2020 12:00 Uhr

Kritik in Unionsfraktion an Familienbonus-Plänen

Berlin: Wie schon in der CSU regt sich auch in der CDU Widerstand gegen den Vorschlag von Finanzminister Scholz für einen staatlichen Familienbonus. CDU-Finanzexpertin Tillmann erklärte in der "Rheinischen Post", eine Bonuszahlung für alle Familien in Höhe von 300 Euro pro Kind sei nicht zielgenau. Stattdessen sollte ein Bonus mit dem Kinderzuschlag gekoppelt werden, den nur bedürftige Eltern erhalten. Alternativ kann sich die Bundestagsabgeordnete vorstellen, das Kindergeld zu erhöhen. Angesichts der bereits zugesagten Hilfszahlungen im Zuge der Corona-Krise hält Tillmann aber zunächst einen Kassensturz für nötig. Erst gestern hatte sich die CSU bei ihrem virtuellen Parteitag skeptisch hinsichtlich eines Familienbonus gezeigt und vor unbegrenzten weiteren Ausgaben auf Pump gewarnt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 23.05.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona hat bayerischen Arbeitsmarkt weiterhin im Griff
  • Corona-Ticker: Teure Zwangspause der Messe München
  • Maas hebt Reisewarnung für 31 europäische Staaten auf
Darüber spricht Bayern