BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 20.08.2020 11:00 Uhr

Kreml-Kritiker Nawalny liegt mit Vergiftungserscheinungen in Klinik

Omsk: Der russische Regierungskritiker Nawalny ist möglicherweise vergiftet worden. Wie seine Sprecherin mitteilte, liegt er auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Sibirien und wird künstlich beatmet. Nach Angaben der Ärzte ist der Zustand des 44-Jährigen kritisch. Nawalny hat laut seiner Sprecherin am Flughafen von Tomsk Tee getrunken, der mutmaßlich vergiftet war. Beim anschließenden Flug nach Moskau sei ihm schlecht geworden. Er habe noch an Bord der Maschine das Bewusstsein verloren. Das Flugzeug landete daraufhin außerplanmäßig in Omsk, wo Nawalny nun behandelt wird. Der Oppositionelle gilt als einer der schärfsten Kritiker des russischen Präsidenten Putin. In der Vergangenheit wurde er mehrmals verhaftet; zudem wurden bereits mehrmals Anschläge auf ihn verübt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 20.08.2020 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern