BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 21.11.2020 14:45 Uhr

Kramp-Karrenbauer kritisiert "ruinösen" Wettbewerb um CDU-Vorsitz

Berlin: Die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer hat den Bewerbern um ihre Nachfolge einen "ruinösen Wettbewerb" vorgeworfen. Dieser falle zuallererst auf die Kandidaten selbst zurück, aber auch auf die CDU, sagte Kramp-Karrenbauer der "Augsburger Allgemeinen". Deshalb habe sie immer davor gewarnt. Die drei Kandidaten Laschet, Merz und Röttgen forderte sie noch einmal zu einer fairen Auseinandersetzung auf. Die gegenseitigen Vorwürfe haben nach den Worten Kramp-Karrenbauers keinem gut getan. Ihre Partei warnte die scheidende Vorsitzende davor, einen zu rückwärtsgewandten Wahlkampf zu führen. Die Union müsse mit ihren Werten und Überzeugungen Antworten geben auf die Fragen aus dem Jahr 2021 und nicht auf die aus den 80er Jahren.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.11.2020 14:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern