BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 18.11.2020 10:00 Uhr

Kontaktbeschränkungen für Kinder werden diskutiert

Berlin: Die Überlegung, ob jedes Kind sich für ein einziges anderes Kind entscheiden soll, mit dem es seine Freizeit verbringt, sorgt für Diskussionen. Bundesfamilienministerin Giffey sagte in der Berliner Zeitung "Tagesspiegel", gegebenenfalls blieben ja noch die Kontakte in Kita und Schule. Dagegen nannte es der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerks, Hofmann, in der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" völlig unverhältnismäßig und kinderfeindlich, während der Corona-Beschränkungen nur einen Kontakt zuzulassen. Kinderschutzbund-Präsident Hilgers äußerte Unmut darüber, dass Kinder im Zentrum der Debatte stünden, während in den Bürohäusern ein ungeregelter Präsenzbetrieb weiterlaufe.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.11.2020 10:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern