BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 13.10.2020 12:00 Uhr

Kommission fordert Aufarbeitung von Missbrauch im Sport

Berlin: Die unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs fordert eine bessere Unterstützung für Menschen, die als Kinder in Sportvereinen missbraucht wurden. Die Kommissionsvorsitzende Sabine Andresen hat bei einer Anhörung erklärt, die Missbrauchsfälle würden im Breiten- und Leistungssport noch immer weitgehend tabuisiert. Nach Aussagen von Betroffenen haben Sportvereine die Täter zum Teil sogar aktiv geschützt, weshalb der Missbrauch folgenlos blieb. Die Gelegenheiten, die der Sport bietet, sind Andresen zufolge von Tätern und Täterinnen gezielt ausgenutzt worden. Die Kommission arbeitet seit 2016 Missbrauchsfälle in Institutionen auf.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.10.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern