BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.06.2021 13:00 Uhr

Kohle war im ersten Quartal 2021 wichtigster Energieträger

Wiesbaden: Weil der Wind in diesem Frühjahr wenig geweht hat, hat es im ersten Quartal deutlich weniger Strom aus erneuerbaren Energien in Deutschland gegeben. Laut Statistischem Bundesamt ist im Jahresvergleich ein Drittel weniger Strom aus Windkraft gewonnen worden. Während im Frühjahr 2020 gut die Hälfte des deutschen Stroms aus Wind, Sonne oder Biogas kam, dominierten heuer Kohle, Gas und Kernenergie mit fast 60 Prozent. Dabei war die Kohle mit fast 29 Prozent der wichtigste Energieträger.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 11.06.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern