BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 02.05.2021 23:00 Uhr

Koalition streitet über bessere Bezahlung für Pflegekräfte

Berlin: Die SPD will Druck für bessere Löhne in der Altenpflege machen. SPD-Kanzlerkandidat Scholz sagte, er wolle gemeinsam mit Arbeitsminister Heil sicherstellen, dass Beschäftigte in der Altenpflege nach Tarif bezahlt werden. SPD-Politiker Heil schlägt daher ein sogenanntes "Pflege-Tariftreue-Gesetz" vor, das noch im Sommer beschlossen werden soll. Bislang wird nur rund die Hälfte der 1,2 Millionen Altenpfleger nach Tarif bezahlt. Gesundheitsminister Spahn von der CDU sagte hingegen, ein Reformentwurf liege längst vor. Im Gegensatz zu Heils Plan würden dabei auch die Interessen der Pflegebedürftigen berücksichtigt. Spahns Entwurf sieht tarifliche oder tarifähnliche Bezahlung in der Altenpflege für neue Versorgungsverträge mit Einrichtungen ab 2022 vor. In der Spahn-Reform soll zudem der Eigenanteil, den Alte oder ihre Angehörigen für die Pflege zahlen müssen, gedeckelt werden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 02.05.2021 23:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • ARD-Deutschlandtrend: Grüne vor CDU und CSU
  • Corona-Grenzwert: "Hund darf zur Schule, 13-Jährige nicht"
  • Holetschek: Künftig mehr Flexibilität bei Astrazeneca-Impfstoff
Darüber spricht Bayern