BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 26.06.2020 18:00 Uhr

Klöckner dringt auf grundlegende Veränderungen im Fleischmarkt

Düsseldorf: Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner dringt auf grundlegende Veränderungen auf dem Fleischmarkt. Um den ständigen Preiskampf und problematische Arbeitsbedingungen zu unterbinden, will sie Gesetzesverschärfungen etwa zur Lebensmittelwerbung mit Lockpreisen prüfen. Das kündigte die Ministerin nach einem Treffen mit Branchen- und Verbandsvertretern an. Zudem will Klöckner über eine mögliche Tierwohlabgabe mit den Partei- und Fraktionsspitzen im Bundestag sprechen. In die Debatte um faire Preise für Fleisch hat sich auch Bayerns Agrarministerin Kaniber eingeschaltet. Sie warnte vor einer Mehrbelastung für Kunden. Zugleich sagte Kaniber aber zu, offen über eine Tierwohlabgabe zu diskutieren.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 26.06.2020 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Europaprojekt Brennerbasistunnel: Tirol baut, Bayern blockt
  • "Prinzenfonds" gegen Hohenzollern: Jedes Wort zählt
  • Warum Bio-Fleisch nicht immer "bio" geschlachtet ist
Darüber spricht Bayern