BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 24.02.2021 13:00 Uhr

Klöckner bezeichnet Zustand der Wälder als dramatisch

Berlin: Den Wäldern in Deutschland geht es nach drei Dürrejahren, Schädlingsbefall und Sturm so schlecht wie lange nicht. Nach Angaben von Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner haben vier von fünf Bäumen eine lichte Krone. Die Ministerin hat am Mittag den aktuellen Waldzustandsbericht vorgestellt. Demnach geht es bei den Laubbäumen den Buchen am schlechtesten, bei den Nadelbäumen sind es die Fichten, 44 Prozent von ihnen haben deutlich sichtbare Schäden an den Kronen. Das größte Wiederaufforstungsprogramm der deutschen Geschichte soll dem Verfall laut Klöckner etwas entgegensetzen. Klöckner will Waldbesitzern und Forstwirten insgesamt 1,5 Milliarden Euro zur Verfügung stellen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 24.02.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern