BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 08:00 Uhr

Kinderärzte warnen vor Mangel an Grippe-Impfstoff

Köln: Die deutschen Kinder- und Jugendärzte warnen vor einem Mangel an Grippe-Impfstoff. Die von der Bundesregierung geplante Menge von 26 Millionen Impfdosen reiche nicht annähernd für die gesamte Bevölkerung und möglicherweise nicht einmal für alle Risikopatienten, sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Fischbach, der Augsburger Allgemeinen. Wahrscheinlich werde die Gefahr von Corona im Vergleich zur Grippe nicht korrekt bewertet. In der Grippesaison 2017/2018 habe Deutschland 25.000 Tote verzeichnet. Fischbach sprach sich für eine generelle Grippe-Impfung für alle Altersgruppen aus und forderte, dass dafür mehr Impfdosen hergestellt werden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.10.2020 08:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern