BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 13.09.2020 14:00 Uhr

Kinderärzte beklagen Mangel an Nachfolgern

Berlin: Die Kinder- und Jugendärzte in Deutschland befürchten einen Mangel an Nachfolgern. Nach Angaben des Berufsverbands geht bis 2025 ein Viertel aller Kinderärzte in den Ruhestand. Junge Mediziner scheuten aber das finanzielle Risiko, sich niederzulassen. Dazu komme eine überbordende Bürokratie. Verbandspräsident Fischbach forderte die Politik auf, schnellstmöglich gegenzusteuern. Es brauche mehr Studienplätze und eine bessere Finanzierungsgrundlage für Kinderkliniken und -praxen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.09.2020 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern