BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.04.2021 15:45 Uhr

Katholische Laien verteidigen Präsenzgottesdienste an Ostern

Bonn: Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken hat Präsenzgottesdienste an Ostern verteidigt. Der Präsident der Laien-Organisation, Sternberg, sagte in einem Zeitungsinterview, die Gottesdienste seien keine Hotspots und verwies auf hunderte Flugzeuge auf dem Weg nach Mallorca, in denen Leute dicht nebeneinander säßen. Sternberg betonte die Bedeutung des Osterfestes als liturgischen Höhepunkt des Kirchenjahres. Bund und Länder hatten die Religionsgemeinschaften im Zusammenhang mit den steigenden Infektionszahlen gebeten, religiöse Versammlungen nur virtuell abzuhalten. Diese Bitte wurde nach Protesten zurückgezogen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 03.04.2021 15:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Laschet oder Söder? Unionsfraktion in Berlin diskutiert K-Frage
  • Kommentar: Kandidatenkür ohne Plan
  • 7-Tage-Inzidenz und mehr: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen
Darüber spricht Bayern