BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.05.2020 18:00 Uhr

Kalbitz bleibt trotz Parteiausschlusses Mitglied der AfD-Fraktion in Brandenburg

Potsdam: Der bisherige Brandenburger AfD-Chef Kalbitz bleibt trotz seines Partei-Rauswurfs Mitglied der Landesfraktion. Für die dafür notwendige Änderung der Geschäftsordnung stimmten 18 von 21 Abgeordneten. Kalbitz bekräftigte, er wolle gegen seinen Ausschluss rechtlich vorgehen. Den Landesvorsitz werde er bis zur Klärung der Vorwürfe ruhen lassen. Am Freitag hatte der AfD-Bundesvorstand Kalbitz aus der Partei geworfen. Die Spitze begründet das unter anderem damit, dass er seine Mitgliedschaft in der "Heimattreuen Deutschen Jugend" verschwiegen habe. Kalbitz selbst bestreitet, Mitglied gewesen zu sein. Die Organisation steht auf einer Unvereinbarkeitsliste der AfD und ist vom Verfassungsschutz verboten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.05.2020 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Merkel: Sicherheit vermitteln und Anreize setzen
  • Konjunkturpaket: Die wichtigsten Fragen und Antworten
  • ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit findet Familienbonus richtig
Darüber spricht Bayern