BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 09.06.2021 14:00 Uhr

Kabinett verlängert Kurzarbeit-Verordnung

Berlin: Firmen können noch bis Ende September leichter Kurzarbeit anmelden. Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass die entsprechende Verordnung aus dem Arbeitsministerium um weitere drei Monate verlängert wird. Außerdem werden den Unternehmen bis Ende September weiterhin die Sozialbeträge vollständig erstattet. Seit Beginn der Corona-Pandemie können Unternehmen bereits dann bei der Arbeitsagentur Kurzarbeit anmelden, wenn zehn Prozent der Beschäftigten Arbeitsausfall haben. Sonst ist es ein Drittel. Dem Arbeitsministerium zufolge haben während des ersten Lockdowns im April 2020 rund sechs Millionen Menschen Kurzarbeitergeld bezogen. Das entspricht 20 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten. Im März dieses Jahres waren rund 2,6 Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 09.06.2021 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern