BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.07.2020 08:00 Uhr

Kabinett berät über Verbot von Werkverträgen in der Fleischbranche

Berlin: Das Bundeskabinett berät am Vormittag über ein Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischindustrie. Bundesarbeitsminister Heil legt einen entsprechenden Gesetzesentwurf vor. Im Morgenmagazin von ARD und ZDF sagte Heil, es müsse gewährleistet sein, dass EIN Unternehmen verantwortlich gemacht werden könne, wenn es um die Einhaltung von Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie um klare Kriterien für die Unterbringung der Menschen geht. In der Fleischbranche sei das schon vor Corona eine Katastrophe gewesen, jetzt sei es auch noch ein Pandemierisiko. Sein Entwurf sieht vor, dass ab kommendem Jahr Fleischbetriebe keine Werkvertrags- oder Leiharbeiter mehr einstellen dürfen. Bei Verstößen drohen Bußgelder.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 29.07.2020 08:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern