BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.07.2020 03:00 Uhr

Jugendliche verbringen während Corona-Lockdowns mehr Zeit mit digitalen Spielen

Berlin: Kinder und Jugendliche haben während des Corona-Lockdowns deutlich mehr Zeit am Computer verbracht. Das belegt eine Untersuchung zur Mediennutzung der Krankenkasse DAK, die heute vorgestellt wird. Demnach spielen und chatten junge Menschen um 75 Prozent mehr als vor der Pandemie. Die durchschnittliche Verweildauer in den sozialen Medien ist werktags um 66 Prozent angestiegen. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Ludwig warnte, diese Entwicklung dürfe "so nicht weitergehen." Sie rief Eltern, Lehrer und Politiker auf, achtsamer zu sein. Für die Studie wurden 1200 Familien mit Kindern im Alter zwischen zehn und 17 Jahren befragt.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 29.07.2020 03:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • BR24Live: Scholz tritt für SPD als Kanzlerkandidat an
  • Söder fordert Doppeltests für Reise-Rückkehrer
  • Fußball und Corona: Wann dürfen die Fans zurück in die Stadien?
Darüber spricht Bayern