BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 19.07.2021 13:00 Uhr

Journalisten fordern Aufklärung über Späh-Software

Berlin: Nach neuen Berichten über den Einsatz einer Späh-Software gegen Aktivisten und Reporter haben deutsche Journalistenverbände Aufklärung verlangt. Der DJV-Vorsitzende Überall sprach von einem nie dagewesenen Überwachungsskandal. Er forderte Auskunft darüber, ob die Software "Pegasus" auch gegen deutsche Medienvertreter eingesetzt wurde. Die Vorsitzende der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union Hofmann betonte, autoritäre Staaten nutzten die Software, um Kritiker zum Schweigen zu bringen. Daher dürfe eine solche Technologie nicht an Staaten geliefert werden, in denen immer wieder Menschenrechte verletzt werden. Neuen Enthüllungen zufolge sind etwa auf Smartphones von Journalisten und Menschenrechtlern Spuren der Software entdeckt worden. Der israelische Hersteller NSO konterte, sein Produkt werde ausschließlich an geprüfte Regierungen verkauft, um durch Verhinderung von Verbrechen und Terrorakten Leben zu retten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.07.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Ticker: Testpflicht für Urlaubsheimkehrer startet
  • Berchtesgadener Land verschärft Corona-Regeln
  • Hohe Temperaturen: Grönland-Eis schmilzt massiv
Darüber spricht Bayern