BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 01:00 Uhr

Johnsons neue Brexit-Pläne nehmen erste Hürde im Parlament

London: Das britische Parlament hat in erster Lesung für das umstrittene Binnenmarkt-Gesetz von Premier Johnson gestimmt. 340 Abgeordnete sprachen sich am späten Abend dafür aus, 263 dagegen. Die entscheidende Abstimmung steht allerdings erst in einer Woche an. Mit dem Gesetz will Johnson den Brexit-Vertrag mit der EU in wesentlichen Punkten ändern. Dabei geht es vor allem um Sonderregeln für das britische Nordirland. Brüssel sieht in den Plänen einen Rechtsbruch.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 15.09.2020 01:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern