BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 02:00 Uhr

Italien und Niederlande verschärfen Corona-Maßnahmen

Rom: Italien und die Niederlande verschärfen ihre Corona-Schutzmaßnahmen. Italiens Ministerpräsiden Conte hat ein Dekret erlassen, dass vor allem private Parties verbietet und Zeremonien wie Hochzeiten und Beerdigungen einschränkt: An solchen Feiern dürfen ab heute nur noch maximal 30 Menschen teilnehmen. In den Niederlanden tritt heute Abend ein Teil-Lockdown in Kraft. Kneipen, Cafes und Restaurants bleiben dann geschlossen; sie dürfen nur Essen zum Mitnehmen verkaufen. Außer Lebensmittelgeschäften müssen alle Läden um 20 Uhr schließen - ab dann ist auch der Verkauf und der Konsum von Alkohol und Cannabis in der Öffentlichkeit verboten. Die Niederländer dürfen zuhause nur noch maximal drei Gäste täglich empfangen und sollen öffentliche Verkehrsmittel nur noch nutzen, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Außerdem wird es eine allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Raum geben.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 14.10.2020 02:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern