BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 13.10.2020 23:00 Uhr

Italien und die Niederlande verschärfen Anti-Corona-Regeln

Rom: Italien und die Niederlande haben ihre Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus deutlich verschärft. Italiens Ministerpräsident Conte hat ein Dekret erlassen, das unter anderem private Partys verbietet. Feierlichkeiten und Zeremonien, also etwa Hochzeiten und Beerdigungen, werden auf 30 Teilnehmer beschränkt. Die Regeln treten am heutigen Mittwoch in Kraft und sollen zunächst einen Monat gelten. In den Niederlanden kündigte Ministerpräsident Rütte einen teilweisen Lock-Down an. Das heißt unter anderem, dass Kneipen, Cafés und Restaurants geschlossen werden und der Verkauf von Alkohol nach 20 Uhr verboten ist. Die Menschen dürfen zuhause nur noch maximal drei Gäste täglich empfangen und sollen öffentliche Verkehrsmittel nur noch nutzen, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Außerdem soll eine allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Raum gelten, also auch in Geschäften, Museen oder Bibliotheken.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.10.2020 23:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern