BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.04.2021 13:00 Uhr

Israel gedenkt der Opfer des Holocaust

Jerusalem: Israel hat am landesweiten Holocaust-Gedenktag der sechs Millionen jüdischen Opfer gedacht. Während im ganzen Land Sirenen heulten, standen Israelis schweigend auf den Straßen. Anschließend begannen in dem Land zahlreiche Gedenkverstaltungen. Der israelische Nationalfeiertag erinnert auch an den Aufstand im Warschauer Ghetto im April 1943. Es war die bedeutendste Rebellion von Juden gegen die Nazis. In Israel leben heute noch rund 174.500 Menschen, die den Holocaust überlebt haben.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 08.04.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Laschet oder Söder? Unionsfraktion in Berlin diskutiert K-Frage
  • Kommentar: Kandidatenkür ohne Plan
  • 7-Tage-Inzidenz und mehr: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen
Darüber spricht Bayern