BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 01.05.2021 14:45 Uhr

In Zentralasien eskaliert Streit um Wasservorkommen

Bischkek: An der Grenze zwischen Kirgisistan und Tadschikistan ist ein Streit um Wasser eskaliert. Kirgisische Behörden werfen dem Nachbarn Tadschikistan vor, Fahrzeuge beschossen zu haben. Tadschikistan bestreitet das jedoch. Eigentlich haben die beiden Länder in Zentralasien einen Waffenstillstand vereinbart. Bereits Mitte der Woche war der Konflikt hochgekocht. An der Grenze lieferten sich Soldaten beider Länder Feuergefechte, mehr als 40 Menschen wurden getötet. Die Staatsoberhäupter von Kirgisistan und Tadschikistan vereinbarten nun ein Treffen, um den Konflikt zu entschärfen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 01.05.2021 14:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • SPD-Parteitag: Der Scholz-Zug soll es richten
  • 19 Verletzte nach Angriff auf Polizisten im Englischen Garten
  • Flugzeug stürzt in Allgäuer See: Vier Verletzte
Darüber spricht Bayern