BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 22.11.2020 11:00 Uhr

In Burkina Faso haben die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen begonnen

Ouagadougou: Im westafrikanischen Burkina Faso haben die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen begonnen. Das Land wird seit Jahren von islamistischer Gewalt erschüttert. In einem Fünftel des Landes können die Bürger ihre Stimme nicht abgeben, weil dschihadistische Milizen das Gebiet kontrollieren. In den vergangenen fünf Jahren wurden mehr als 1.200 Menschen getötet. Etwa eine Million Menschen sind auf der Flucht. Die zahlreichen Attentate waren auch vorherrschendes Thema im Wahlkampf. Kritiker werfen Präsident Kaboré Versagen bei der Bekämpfung des Terrors vor. Trotzdem geht der Politiker als Favorit in die Wahl.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 22.11.2020 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern